Kap Arandor

#1 von syrenia , 25.12.2009 18:42

ich werde die stadt ausbauen so ab sonntag in etwa
vorerst auf 150k einwohner ich bitte darum den steigenden bedarf an waren zu verzeihen aber ich hänge nun schon zig wochen ohne arbeiter lager etc rum :(


syrenia  
syrenia
Beiträge: 61
Punkte: 61
Registriert am: 06.09.2009


RE: Kap Arandor

#2 von Dorinda Sculterius , 25.12.2009 23:01

ich habe seit Monaten meine Ausbauwünsche zurückgestellt, weil im Prodplaner immer noch Minuswerte auftauchen. Gern sähe ich ND als ne 200k Stadt zumal sie ja auch rpl-mäßig die Hauptstadt des Airs ist. Sie ist die erste Stadt mit der das AiR auf Arandorianischem Boden Fuß fasste, nach der Vertreibung von TiM. Sie beherbergt daß Kultur- und Bildungsviertel der Nation und ist Umschlagsplatz für Waren innerhalb der Nation.
Deine Ausbauwünsche bitte ich deshalb nochmal zu überdenken.
das mit deinen fehlenden Arbeitern und Lagerplatz verstehe ich gerade nicht ganz. Läßt sich das nicht lösen ohne die Stadt gleich auf 150k EW zu preschen?
btw ich bin auf 160k max und werde dort wohl bleiben solange die Zulieferbetriebe nicht entsprechend ausbauen können.


 
Dorinda Sculterius
Beiträge: 417
Punkte: 417
Registriert am: 06.09.2009


RE: Kap Arandor

#3 von syrenia , 26.12.2009 10:27

meine prod gebäude verbrauchen knapp 600luxus (stadt max ausgebaut keine arbeiter mehr vorhanden) hinzu kommt vairi wo nen steinbruch etc auch viel lux braucht und die produ beträgt ca 750 der stadt.
ich kann es gerne zurückstellen bis du weiter ausgebaut hast ,
vllt sollten wir auch mal das wir die prod gebäude dann ausbauen
ich schau mal bei zeiten was fehlt


syrenia  
syrenia
Beiträge: 61
Punkte: 61
Registriert am: 06.09.2009


RE: Kap Arandor

#4 von Melgas ( gelöscht ) , 27.12.2009 18:58

na wenn Euch Lux fehlt, dann fragt doch mal einen der anderen BMs, denn Lux sollte doch bestimmt genug vorhanden sein


Hohepriester Urvans
Meisterschied

Melgas

RE: Kap Arandor

#5 von Dorinda Sculterius , 05.01.2010 21:13

das ist eine sehr gute Empfehlung von Melgas! Innerhalb der Nation produzieren wir immer noch mehr Lux als Bedarf und wenns mal irgendwo eng wird ist in DS oft was erwerbbar. Die Stadt gehört uns übrigens noch und unser damaliges liebes Nationsmitglied Hufus hat durch seine Ausbauten dafür gesorgt das die Verwalterin Farania bestimmt noch lange Lux über haben wird.


 
Dorinda Sculterius
Beiträge: 417
Punkte: 417
Registriert am: 06.09.2009


RE: Kap Arandor

#6 von Seancher , 06.01.2010 15:27

ich stimme hier melgas zu

also lux dürften wir wirklich nicht zu wenig haben. auch wird im regio dauernd lux angeboten. ich denke wenn man hier regelmäßig lux bezieht, kann man sich sicherlich über einen günstigen preis einig werden.

uns syrenia. wenn du zu wenig arbeiter hast für deine lager etc, dann solltest du deine luxprodu oder lager runterdrehen..

ich denke, wenn bei uns alles wieder beim alten ist mit produ und wir ausreichend prodden, dann können auch die städte wieder wachsen (was eigentlcih dieses jahr möglich sein sollte)


Seancher  
Seancher
Beiträge: 136
Punkte: 136
Registriert am: 06.09.2009


RE: Kap Arandor

#7 von Seancher , 06.01.2010 15:39

darüber hinaus glaube ich, dass der Ressplaner nicht wirklich richtig stimmt.

das wir Fleisch + Eisen zu wenig prodden, glaube ich nicht so recht. aber wozu muss alles intern vorhanden sein, um seine Stadt auszubauen? Unsere Nachbarn wollen ihre waren auch loswerden.

also von daher steht einem ausbau fast nichts im wege, weder für nd noch kap. schließlich ist jeder bm selber dafür verantwortlich, dass er die waren für seine stadt bekommt. woher ist egal^^


Seancher  
Seancher
Beiträge: 136
Punkte: 136
Registriert am: 06.09.2009


RE: Kap Arandor

#8 von vetinari , 07.01.2010 13:02

Also Eisen prodden wir möglicherweise nicht soviel, wie gebraucht wird ..
Ist aber kein Problem, wei wir da vobn Bastiron Lava von den Gefährten
mitversorgt werden und zwar mehr als ausreichend,
wie schon einige Male erwähnt, hat OF immer einen Vorrat von
10k Eisen .... Außerdem wird ja Vai auch noch die GoldChars
in Eisenmiene und Steinbruch verlagern, so dass da auchnoch
mal mehr da sein wird.
Cirdan's Goldmiene ist auch grad noch mal ausgebaut worden,
so dass es auch nicht knapp wird mit dem Gold, fall's da einer
nachfragen wollte.

Fleisch kann ich nicht genau sagen, kaufe aber selber in OF zu und
habe keine große Reserve,

WIR HABEN ZUVIEL LUX IN DER NATION !!!!

Was den Lux betrifft: mag sein, dass Du zu wenig in der Stadt produzierst,
Syrenia, aber ich hab dir schon mehrmals angeboten, dass Du auch von mir
was kriegen kannst ... imo produziert OF genug um pro Woche ca. 4-5k
extern zu verkaufen, was ich auch tue, solange sich keiner bei mir meldet,
aus der Nation, der was haben will. Wenn Du mir ne Feste Menge pro Woche
sagst, kann ich die auch zurücklegen und Du kannst sie en bloc pro Woche haben.

Morgens nach der Prodrunde sind fast immer (außer wenn ich ne größere Ausgabe/
Bestellung hatte) gut 800 je Lux in OF rauskaufbar ..... frei.

Jeder, der seine Stadt vergrößern will oder in nennenswertem Umfang ausbauen,
sollte das bitte VORHER hier ankündigen, und dann besprechen wir das, um zu sehen
was am besten ist und dass alle zu ihrem Recht kommen.

Wie Dori schon sagte, gibt es einige, die Ihre Ausbauprojekte eingefroren haben, meistens
damit neuere Mitglieder zuerst gefördert werden können. Es ist also eine Frage der
Gerechtigkeit innerhalb der Nation, sowas abzusprechen, mal abgesehen davon, dass wir
ja auch die Waren haben müssen.

Gruß veti


 
vetinari
Beiträge: 248
Punkte: 248
Registriert am: 06.09.2009


RE: Kap Arandor

#9 von syrenia , 07.01.2010 14:40

Ich habe erstmal das so gehandelt das ich meine stadt erstmal auf 100k lasse und kaufe zusätzlich von serra (200lux am tag) und evtl. dann ab und an of oder von ovo, sodass ich mir um den lux keine sorgen machen brauche.

Also Kap bleibt erstmal so denke min. 3-5monate vllt überkommst mir dann nochmal weiter auszubauen :)

zum Prodplaner ja ich weiss nicht finde ihn teilweise etwas komisch es sei denn mir kann das z.B. einer erklären!

Wolle
Seancher 4.050 mit 4 Arbeitern (410 Skill), 13er Feld und 95 Ausbauten
Syrenia 2.500 mit 4 Arbeitern (300 Skill), 13er Feld und 75 Ausbauten
Kihoko 1.200 mit 2 Arbeitern (212 Skill), 12er Feld und 50 Ausbauten
Ovoron 691 mit 2 Arbeitern (210 Skill), 15er Feld und 26 Ausbauten

ALLE AKTIV !!!

6.331 tägl. verfügbar

4.269 tägl. Verbrauch
4.269 Städte

Saisonvorrat:
min 89.649 (Städte)
max 128.070

meine mathematischen kenntnisse sagen mir da andere zahlen :/


syrenia  
syrenia
Beiträge: 61
Punkte: 61
Registriert am: 06.09.2009


RE: Kap Arandor

#10 von Jolina , 07.01.2010 14:59

Der Rechnet mit der Stilllegung im Winter, also mit Faktor 0,75 für die Sessionwaren, ist zwar doof, aber naja ...


 
Jolina
Beiträge: 196
Punkte: 196
Registriert am: 06.09.2009


RE: Kap Arandor

#11 von syrenia , 07.01.2010 15:07

stimmt :) das ist mir noch garnicht aufgefallen macht er ja bei echt allen saison abhängigen waren is ja doof :(


syrenia  
syrenia
Beiträge: 61
Punkte: 61
Registriert am: 06.09.2009


RE: Kap Arandor

#12 von vetinari , 07.01.2010 17:18

Jupp, der Prodplaner hat die ein oder andere Macke.



Zum Beispiel Ausfall durch Saison und dazu dann realistische Zahlen
Z.B. auch dass man nicht Im und Exporte mitberücksichtigen kann
dass man nicht bestimmte Gruppen zusammenfassen kann
dass die Leutz Prod wechseln / was ja zusätzlich auch nicht immer regelmäßig ist.
Produktion von leuten die nicht oder noch nicht in der Nation sind
usw.

Aber man kann ohnehin nicht alles berücksichtigen,
egal wie man's machen würde .... daher gilt:

Der Prodplaner ist halt nur als allgemeiner Hinweis zu verstehen.
ggf. sollte man sichin der Nation erkundigen, wie's aussieht, im Einzelfall.

Bei einigen Waren gibt's ja auch die Möglichkeit kurzfristig anzupassen,
durch Umstellung von Chars etc.

Und viele Waren werden teilweise auch importiert, durch
normalen Reinverkauf in die Städte durch Externe.


 
vetinari
Beiträge: 248
Punkte: 248
Registriert am: 06.09.2009


   

Karawanen
Stadt suche

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen